Liebe Elternvertreter*innen,
Liebe Eltern,
Liebe Schüler und Schülerinnen,
Liebe Interessierte,

anbei liegende Nachricht ist uns vom Impfzentrum Gelnhausen eingegangen, die wir Ihnen/ Euch nicht
vorenthalten möchten.
Wir wissen, dass das Impfen für Kinder und Jugendliche in der Elternschaft sehr umstritten ist.
Der Kreiselternbeirat Main-Kinzig spricht sich weder für noch gegen das Impfen von Kindern und
Jugendlichen ab 12 Jahren+ aus. Wir kommen der Bitte der Informationsweitergabe nach, um diejenigen
zu informieren, für die eine Impfung eine Option ist.

Bitte leiten Sie die Mail an Ihre/ Eure Eltern- und Schülerschaft sowie Interessierte weiter.
Vielen Dank für die Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Gärtner-Koske
Vorsitzende des Kreiselternbeirates Main-Kinzig-Kreis & elan-Multiplikatorin

------

Auf der von Seite (https://www.mkk.de/aktuelles/corona/impfaktion/impfaktion.html - Impfangebot für unter-18-
jährige) werden Termine für die Anmeldung (Seite TEVIS) impfwilliger Kinder und Jugendliche freigeschaltet.
Zusätzlich haben wir soeben weitere Termine freischalten lassen, an denen Kinder und Jugendliche im
Impfzentrum Gelnhausen geimpft werden können. Gesichert ist, dass an den benannten Tagen die
Fachärzteschaft der Kinder- und Jugendmedizin für die Eltern und Erziehungsberechtigte aber auch
Kinder und Jugendliche für Beratungsgespräche zu Verfügung stehen. Ab sofort können Jugendliche ab
16 Jahre (in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person) ohne Terminabsprache im Impfzentrum
Gelnhausen eine Impfung erhalten. Die Impfung ab dem 16. Lebensjahr, kann ohne die Beteiligung eines
Kinder- und Jugendarztes durchgeführt werden. Selbstverständlich stehen zu diesen Terminen Ärzte zur
Beratung zur Verfügung.
An nachfolgenden Terminen können sich Eltern und Erziehungsberechtigte für die Kinder und
Jugendliche (Alter zwischen 12 und 15 Jahre) terminieren lassen:

1. 08.08.
2. 09.08.
3. 12.08
4. 16.08.
5. 17.08.
6. 18.08.
7. 19.08.
8. 20.08.

Das Impfzentrum ist an den genannten Tagen von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Geimpft wird mit
einem MRNA – Impfstoff. Für den Antrag vor Ort, das Arztgespräch aber auch der Vollziehung
schriftlicher Unterlagen (Einwilligungserklärung, Aufklärungsmerkblatt und Anamnesebogen) ist eine
erziehungsberechtigte Person erforderlich. Dies gilt nicht für die Zweitimpfungen. Mitzubringen sind
der gültige BPA, Nachweis Krankenkasse sowie Impfpass. Der Zweitimpfungstermin wird am Tag der
Erstimpfung festgelegt und ebenfalls über das Anmeldeportal gebucht.
Anmeldungen können über: https://tevis.ekom21.de/mkk/select2?md=6 erfolgen.
Abhängig auch von weiteren politischen Entscheidungen (derzeitige Diskussion der
Gesundheitsministerkonferenz) sind weitere Termine auch kurzfristig denkbar. Ich würde Sie
dahingehend unterrichten.
Mit freundlichen Grüßen und besten Dank für die Unterstützung
Hermann Friedrich & Alexandra Dreyer
Organisatorische Leitung Impfzentrum
Gelnhausen

------

Ein PDF mit den entsprechenden Mails und den Terminen gibt es hier:

KREB Impftermine August 2021 Kinder Und Jugendliche